Evaluation der Silencer-Methode


Nach der ersten Idee, über die theoretische Entwicklung der Silencer-Methode und einer praktischen Prüfung wurde die Methode und damit auch die Ausbildunginhalte der künftigen Silencer-Trainer evaluiert, d.h. ebenfalls einer praktischen Prüfung unterzogen. Das ist sehr wichtig, um Prozesse und Sachverhalte optimieren zu können.

Professionelle Evaluationen sind:

 

  • auf einen klar definierten Gegenstand bezogen
  • von Experten durchgeführt
  • Bewertung anhand präzise festgelegter und offengelegter Kriterien (Evaluations‐/Bewertungskriterien)
  • Informationsgewinnungen durch empirische Datenerhebung
  • Systematische Informationsbewertung anhand bestimmter Regeln

 

Nachfolgend finden Sie Angaben zum Silencer-Praxis-Team, die durch ihre Rückmeldungen und Anregungen zur Weiterentwicklung der Methode und Ausbildungen beigetragen haben.

Das Silencer-Praxis-Team

Heike Landers

Heilpädagogin

Silencer-Master

 

 


Talentino e.V.

Die Problemlöser

 

 

 

Ansprechpartnerin ist Frau Renate Weber
Am Hüttenwald 6
57250 Netphen

 

Weitere Infos zum Verein Talentino finden Sie hier


Andrea Berbuer

Ernst-Heinkel-Straße 43

71404 Korb